Entstehungsgeschichte

Der Verein wurde 1986 von Martin und Kerstin Wietschorke ins Leben gerufen, nachdem dieser bereits 3 Jahre als Interessensgemeinschaft von Kampfsportlern bestand. Kerstin und Martin Wietschorke entwickelten 1983 das Selbstverteidigungssystem Modern-Self-Defence.

Martin Wietschorke verfeinerte dieses System, das ursprünglich für Sondereinheiten verschiedener Institutionen gedacht war, indem er es auf Belange einzelner Personengruppen, wie z.B. Personenschützer, Taxi- und Busfahrer sowie Frauen und Kinder zuschnitt.

Der Verein M.S.D.O. Northeim e.V befasst sich mit dem Trainieren und Verbreiten von traditionellen Kampfkunstarten, wie z.B. Ninjutsu (eine alte japanische Kampfkunst) und der modernen Selbstverteidigung (Modern-Self-Defence). Des Weiteren wird der Umgang mit Waffen, wie Kurzstock, EMS (Tonfa) und auch Messer (Tanto Jutsu Do) gelehrt. Modern-Self-Defence ist ein aus mehreren Kampfkunst- und Kampfsportarten zusammengestelltes, effektives Selbstverteidigungssystem, welches auf die einzelne Person zugeschnitten wird.

Je nach Fähigkeiten und Belangen wird dieses System auf die Person geschult, und ist daher auch für jede Person leicht erlernbar, auch wenn diese keine sportlichen Erfahrungen hat. Aber auch mit der regionalen Opferhilfe und auch Organisationen wie "Weisser Ring e.V." arbeitet der Northeimer Verein schon etliche Jahre eng zusammen.

Mit Kampfsport-/Kunstgrößen wie Bo. F. Munthe, Jim Short, Jonny Lindroth, und H. J. Fiedler, um nur einige zu nennen, besteht eine enge Zusammenarbeit in der ständigen Aktualisierung des SV-Systems

Auch an Schulen hat der M.S.D.O. Cheftrainer Martin Wietschorke sehr großen Erfolg mit dem Modern-Self-Defence für Schüler. Aber auch das Kindertraining erfreut sich stetem Zulauf. Im Kindertraining wird den Kindern neben den Grundtechniken der Selbstverteidigung auch soziales Verhalten sowie Zivilcourage vermittelt. Die Techniken sind den Bedürfnissen und Belangen der Kinder angepasst und werden spielerisch vermittelt.

Der heute ca. 110 Mitglieder starke Verein hat verschiedene Angebote in seinem Unterrichtsplan. Kinderselbstverteidigung, Modern Self Defence, Schlagstock-/Tonfa-Ausbildung sowie Goshin und Tanto Jutsu. Nach Fertigstellung der Vereinseigenen, neuen Übungsräume wird das Trainingsangebot noch vielfältiger sein. Die zentrale Lage der neuen Übungsräume in Northeim in der Güterbahnhofstr.11b sichert auch in Zukunft einen großen Zulauf an Mitgliedern.

Martin Wietschorke (Leiter des M.S.D.O. Ausbildungszentrum Europe) ist Großmeister der M.S.D.O. sowie der I.S.K.F.A. Er blickt auf eine 50-jährige Kampfsporterfahrung zurück, hat eine Ausbildung und langjährige Erfahrung als Bodyguard und ist in mehreren östlichen und westlichen Kampfsportarten ausgebildet. U.a. ist er Träger des 10. Dan Modern-Self-Defence, 10. Dan Tanto Jutsu, 2. Dan Goshin Jutsu, 2. Dan Taekwondo, 2. Dan Streetfighting, 1. Dan Judo und Kickboxen sowie Tonfa und Schlagstock Instructor pp. Als Eurotrainer hat er M.S.D. mittlerweile in 13 Ländern Europas publik gemacht.

Im Ausland und auch im Inland erfreut sich Modern-Self-Defence großem Zulauf. Seit 2003 wird M.S.D. in den USA , Kanada und in Südafrika unterrichtet.

Neben Martin Wietschorke hat der Verein 15 weitere lizenzierte Assistenztrainer. Die Trainer achten darauf, dass niemand aus dem Verein Missbrauch mit den erlernten Techniken treibt, denn dies würde den sofortigen Ausschluss aus dem Verein bedeuten. Der Verein ist sehr stolz darauf, in seinem Verein vernünftige junge und ältere Menschen zu haben, die mit den erlernten Fähigkeiten umgehen können und die sehr viel Spaß am Training haben.

Für Freizeitrambos ist im Northeimer M.S.D.O. Ausbildungszentrum kein Platz. Das Vereinsklima ist diszipliniert, bei jedoch familiärer und humorvoller Atmosphäre. Im M.S.D.O. Ausbildungszentrum Northeim werden sämtliche Trainer der M.S.D.O. Europa und Übersee ausgebildet. Die Ausbildung erfolgt nach einer Vorbereitungszeit durch den jeweiligen Trainer und Landestrainer quartalsweise je für eine Woche in Absprache mit dem Eurotrainer und dauert je nach Ausbildungsstand mindestens 1 Jahr. Das M.S.D.O. Ausbildungszentrum feierte in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen.

Anfragen bitte an: M.S.D.O. Ausbildungszentrum Northeim, z.H. Martin Wietschorke, Markt 19a, 37154 Northeim oder telefonisch unter 05551 61457 (bitte auf AB sprechen).